10 Sekunden Warten?

Ist es zu viel verlangt, dass ich mal 10 Sekunden warte?

Das ist die Frage des Autofahrers, ihm kommt a) nicht in den Sinn, dass das auch für ihn gelten könnte, wie auch, er fährt ja ein Auto. b) Dehnt er natürlich die Zeit besonders aus, wartet extra und fährt dann extra weit nach links, damit ich ja nicht vorbeikomme. Denn ich habe ja gewagt, ihn anzusprechen mit den Worten „So habe ich mir das vorgestellt, genau so.“ Offensichtlich eine tödliche Beleidigung.

Hintergrundinfo: er war heute der dritte Autofahrer mit genau demselben Manöver und das ist eine Fahrradstraße.

Ja, ich bleibe bei meiner Meinung, dass das ein verblödeter, asozialer Idiot ist, der keine Verantwortung für ein Auto, insbesondere so ein großes haben sollte. Außerdem bestätigt das meine Überzeugung, dass alle Fahrer solcher Autos genau solche Idioten sind. Außerdem wird er seinem Kind einen Fahrradhelm aufsetzen, weil der Straßenverkehr so gefährlich ist, ohne die Ironie zu erkennen.

Hab ich ihm natürlich nicht so ausführlich erzählt, hätte ihn auch nicht interessiert, denn er hatte ja Recht[tm].

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

79 − 71 =