Kategorien
Fahrrad

An-der-Ampel-Vorfahrer

Da hatte ich wieder einen. Man stellt sich hinter den an der Ampel wartenden Radfahrer, der Vorfahrer stellt sich nach vorn, daneben.

Wie erwartet kommt er nicht aus dem Knick, bleibt weit links, behindert das Überholen und guckt verständnislos, wenn man rübermeckert. Depp.

Ja, ich bin jetzt in dem Alter, in dem man rübermeckert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× 2 = 2