Heute haben wir festgestellt, dass es zwei Arten von Badern gibt: Spaßbader und Zweckbader.

Während der Zweckbader bestimmte Aufgaben erfüllen will, Sauberwerden, Lesen etc.; gibt sich der Spaßbader beim Baden seinen Launen hin: beispielsweise prustet er, wenn ihm danach ist oder schwappt mit dem Wasser.

Related Posts

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

69 − 66 =