Kategorien
Fahrrad

Berliner Verkehr – Benimmregeln: Teil 2

Folgende Situation: man hat mit dem Fahrrad gerade einem anderen Fahrrad die Vorfahrt genommen. Was tun?

Das ist ganz einfach: man ruft „Was willst Du Arsch?“ und die Sache ist erledigt. Wer es etwas förmlicher bevorzugt sagt: „Was hast Du für ein Problem?“ und fährt weiter.

Erweiterung: quert man kein Fahrrad, kann man immer noch an der Ampel vor die wartenden Fahrräder fahren und dann bei Grün stehenbleiben. Wichtig dabei: das Rad querstellen. Der Spruch bleibt der Gleiche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

− 1 = 2