Hekticket, Grebe, Berlin

Gestern wollten wir auf dem Weg zu Rainald Grebe noch schnell Karten für nächsten Mittwoch abholen, die wir bei Hekticket bestellt hatten. Wir kommen rein, sagen, dass wir Karten abholen wollen und werden begrüßt mit "zwei Stunden vor Ladenschluss, was?" Damit konnten wir erst mal wenig anfangen, schilderten also die Situation, da wurde der Herr leicht freundlicher und sagte: "das geht jetzt nicht, das muss ich telefonisch buchen!" (Mit Ausrufezeichen)...

Terry Pratchett

Gestern war Terry Pratchett in der Stadt (und American McGee, den ich auch gern gesehen hätte, von dem ich aber erst heute erfahren habe). Er hatte eine Lesung im Renaissance-Theater, für die ich Karten besorgt hatte. Die Lesung bestand dann darin, dass ein sehr netter und lustiger (im ruhigen Sinn) Mensch (der sich nicht vorstellte) Terry Pratchett interviewte, der sehr ruhig und lustig antwortete (obwohl auch er sich nicht vorstellte...

Telekom

Da sollte man doch meinen, die Telekom müsste sich über Anfragen zu ihren Produkten freuen, braucht sie doch dann keine Cold Calls (oder wie man die ungebetenen Anrufe nennt) zu machen. Gestern war es soweit, ich wollte mich informieren, was die Telekom an DSL-Angeboten hat. Dafür wollte ich mir Prospekte schicken lassen, durchlesen und entscheiden. Die T-Online-Hotline konnte mir nicht helfen, da die Frau nur für Vertragsabschlüsse und Beratung zuständig...

Pelikano – alte Liebe

Vorgestern wollte ich mir einen neuen Füller kaufen, durch meine Schulzeit geprägt sollte das natürlich ein Pelikano werden. Die sind elegant, schwarz, haben keine vorgefertigten Griffmulden und diese schöne Metallkappe. Was sehe ich im Regal: Neues Design. Der Horror für alle Produkte, die man mag, meist sind sie danach schlechter. So auch mit dem Pelikano. Der sieht einfach mies aus, schwarz gibt es nicht mehr und die Metallkappe hat einen...

Es wird Frühling

Zumindestens schmilzt der Schnee. Und da kommen wieder Sachen zum Vorschein... Ich finde das interessant: bei Filmen wie Jabberwocky oder anderen Mittelalterfilmen ist es immer der größte Gag, wenn auf die Straße geschissen wird. Wir haben hier die Hundehaufen zu hunderten allein auf unserer Straße liegen, das ist aber normal. Wenn man da nicht aufpaßt, holt man sich eine kleine Überraschung ins Haus. Als wenn Hygiene eine Krankheit aus dem...

Neudeutsch

Wo ich doch gestern schon bei der Sprache hängen geblieben bin: mein Unwort des Jahres (und das vieler vergangener Jahre) ist "Neudeutsch". So ein mieser Begriff, der nach meinen bisherigen Erkenntnisstand entweder einen englischen Begriff oder einen Euphemismus kennzeichnet. Das richtige Unwort des Jahres habe ich schon wieder vergessen, so belanglos und unbekannt war das. Warum das Unwort immer wieder in den Nachrichten erwähnt wird, ist mir bei der Auswahl...