Filmkritik: Sunshine

Gestern ging es weiter mit den Fantasienächten, ich sah "Sunshine", den neuen Danny-Boyle-Film, der diesen Monat auch regulär in die Kinos kommt. Mit etwas Verspätung hörte ich den Organisator noch erzählen, dass man die Geschichte wohl erzählt nicht glauben würde in ihrer Einfalt, Danny Boyle aber was draus gemacht hat. Da kann ich ihm nur zustimmen. Die Geschichte ist so hanebüchen, konstruiert, mit Logik- und Physiklöchern vollgestopft, dass man sich...

Staubsauger

Unser Staubsauger gab gestern einen unwahrscheinlich nervigen Pfeifton von sich. Nachdem er durch gutes Zureden nicht zu beruhigen war, habe ich ihn geschlagen, geschüttelt und auf den Boden geworfen. I wies mich darauf hin, dass es nichts brachte. Aber den Versuch war's wert. (archivierter Beitrag aus rauhesitten.blog.de)

Beobachtung im Kino

Manche Leute schütteln auf der Toilette ab, als wollten sie noch schnell vor dem Film onanieren. (archivierter Beitrag aus rauhesitten.blog.de)

Filmkritik: Dog Bite Dog

Im Rahmen der Fantasy Filmfest Nights #5 sah ich mir mit I vorgestern "Dog Bite Dog" an. Kurz zum Inhalt: Killer tötet viele Leute, Cop versucht ihn zu fangen, Liebe, Tod. Ein chinesischer Film (Hongkong), der erst einmal gut anfing, wenngleich etwas übertrieben in der Soundsprache. Aber nicht unangenehm. Furioser, blutiger Start, kaum eine Verschnaufpause, brachiale Action ohne großes Wenn und Aber. Ein Klischee wurde ans nächste gereiht, der Film...

Immer nur rechte Spur.

Ich fahre in der Stadt gerne die rechte Spur, ruhig, meist autofrei, oft die schnellste Möglichkeit. Außer Freitag. Da war es wie verhext, kaum habe ich einen überholt, biegt ein anderer aus einer Parklücke heraus oder gesellt sich anderweitig auf meine Spur. Mist. (archivierter Beitrag aus rauhesitten.blog.de)

Motorradsaison

ist eröffnet. Extra das Motorrad in die Werkstatt gebracht, dort die Honda CBR 1100 XX gesehen, für den 40ten vorgemerkt. Fazit nach Abholung: eine verstellteneu eingestellte Kupplung kostet wertvolle Zehntelsekunden an der Ampel. Fußgänger, die noch bei Rot laufen, unterschätzen Motorräder oft. Ist ihnen aber egal. (archivierter Beitrag aus rauhesitten.blog.de)

Verbote am Steuer

Ein geniales Video: http://www.isnichwahr.de/redirect24359.html (Gefunden bei RA Melchior: http://ra-melchior.blog.de/2007/03/20/die_verbotswelle_rollt~1938703) (archivierter Beitrag aus rauhesitten.blog.de)

Kleider machen Leute

Heute bin ich mit den Skates gefahren, weil ich das Motorrad aus der Werkstatt abholen will. Aus dem gleichen Grund hatte ich die Motorradjacke an, mit schönen Rücken-, Seiten-, Arm und sonstigen Polstern. Dadurch sehe ich etwas größer und breiter aus. Heute war auch der Tag, an dem ich keinerlei Probleme mit Autofahrern hatte. Alle waren nett, keiner hat gedrängelt. (archivierter Beitrag aus rauhesitten.blog.de)

Polizeimeldungen

können auch lustig sein: "Sieben auf einen Streich" http://www.berlin.de/polizei/presse-fahndung/archiv/75167/index.html Wenn gleich der Vorfall an sich nicht lustig ist - was denken sich solche Leute eigentlich, oder hat der noch geschlafen? - ist bemerkenswert: [...]Dieser bewies nahezu prophetische Gaben, als er den Polizisten fragte, was dieser wolle und angab, dass er zu spät zur Arbeit komme.[...] (archivierter Beitrag aus rauhesitten.blog.de)

Other Bands Play, Manowar Kill

22.3.2007, 19:20, es regnet in Berlin und ist kalt, wir stehen in einer langen Schlange vor der Max-Schmeling-Halle und begehren Einlass zur Demons, Dragons and Warriors Tour. Während des Wartens haben wir Zeit, den Merchandising-Truck zu bewundern, ist mir aber zu teuer, lediglich das Regencape(!) für fünf Euro wäre erschwinglich, so stark regnet es aber doch nicht. Und ein True-Metal-Anhörer mit Regencape? 19:30, wir sind drin. Es spielt noch keine...