Ist Bierhoff ein Idiot?

Oder wäre das nur meine Definition für einen homophoben Menschen, der Kernkraft befürwortet? Mal bei n-tv wildern über den Tatort letzten Sonntag: Ein sich am Ende des Films als schwuler Fußballer outender Hauptdarsteller sagte zur Kommmissarin: "Wissen Sie, die halbe Nationalmannschaft ist angeblich schwul, einschließlich Trainerstab. Das ist doch schon so eine Art Volkssport, das zu verbreiten." Tja, was sieht Herr Bierhoff darin? In der "Bild" versteigt sich Bierhoff sogar...

Nuhr – Satiregipfel

Gestern kam also der Satiregipfel und wider besseres Wissen wollten wir ihm eine Chance geben (hat jeder verdient). Wir haben etwas zu spät eingeschaltet, am Ende des ersten Beitrags von Nuhr - schwach. Flach, unlustig. Wie meinte I so schön: "Ich will wenigstens was zum Denken haben bei den Witzen". Nicht hier. Dann kam eine Frau (Name vergessen), ganz schlecht. Dann haben wir ausgeschaltet, muss ja nicht sein. Jemand hat...

Nuhr 2010

Gestern haben wir uns Nuhr 2010 angesehen, den Jahresrückblick von Dieter Nuhr, hatten wir aufgenommen und sind jetzt zum Anschauen gekommen. Obwohl: angesehen ist etwas übertrieben, nach 20 Minuten mussten wir abschalten. War Nuhr schon immer konservativ/neoliberal bis zum Gehtnichtmehr? Hat er gar kein Gefühl für Situationen und deren Bewertung? Und hat er es nötig, auf der Bühne zu lügen? Beispiel 1: Stuttgart 21. Da findet er den Bahnhofsbau recht...

Oh, ZDF

Wie heißt die Übertragung der Auslosung der WM-Endrunde heute abend im ZDF? Wer gegen wen? Die Auslosung der WM-Endrunde Gut, dass da ein erklärender Vortitel gefunden wurde. Mann, mann, mann.

Vuvuzela, Parteitage

Derzeit geht in den Medien eine Diskussion los, ob Vuvuzelas verboten werden sollten oder rausgefiltert. Das gipfelt oft in der Frage, ob schon mal jemand ausgeschaltet hat wegen der Tröten. Für mich gilt: ich schalte regelmäßig den Ton wegen der "Reporter" ab, die nur Müll erzählen, Statistiken präsentieren, belangsloses Zeug von sich geben und keine Ahnung von Fußball haben. Die Tröten stören mich nicht. Abgesehen davon: die Verherrlichung der Fangesänge...

Fire in the hole

übersetzt man nicht mit "Feuern Sie in das Loch", liebe Stargate-Universe-Übersetzer, wie in Folge 8 (Time). Dann doch eher mit "Feuer und los" wie in Folge 15 (Lost).Eine bessere (genauere) Übersetzung wäre z.B. "Deckung" oder "Volle Deckung" oder "Granate" oder "Sprengung", wäre aber nicht lippensynchron. SO ist "Feuer und los" gar nicht so schlecht.

ZDF neo

zugegeben, ich bin nicht Deine Zielgruppe, da ich nicht mehr zu den jungen Leuten zähle.Aber: gestern vier Teile "Seewolf" bringen, mit Raimund Harmstorf, eine strunzlangweilige verfilmung, die den gesamten Abend blockiert: ok. Kann ich mir zwar nicht vorstellen, dass junge Leute damit zu begeistern sind, aber was weiß ich schon.Heute noch einmal den Seewolf zu bringen, die 2009er-Verfilmung: was glaubt Ihr denn, wie junge Leute heutzutage aussehen, was sie im...