Kategorien
Kritik Musik Radio

Radiokritik: Star FM

Star FM – Maximum Rock, das härtere Rockradio, eigentlich eine gute Idee, denn der Markt für gute harte Musiksender ist tatsächlich nicht wirklich gut ausgebaut.

Allerdings versteht Star FM unter „Rock“ eher das, was früher unter „Hard Rock“ firmierte, da ist dann Bon Jovi schon der Lichtblick.

Daher ist das Tagesprogramm nicht wirklich zu empfehlen, dazu kommt, dass die Moderation oft unterkomplex ist. Zielgruppe bin ich wohl eher am Rand.

Aber donnerstags von 20:45 bis 22:45 ist die Heavy Hour von Jakob Kranz und das ist Pflichtprogramm. Von Fritz gekommen (keine Ahnung, was das für ein Move von Fritz war), führt er auf Star FM durch die beste Metal-Show im Radio, ist immer begeistert von seinen Themen, Bands und der Musik. So soll das sein, da verzeiht man auch musikalische Ausrutscher, die in jeder Sendung nicht fehlen dürfen. Wiederholunng ist sonntags, keine Ahnung, wann, das steht nicht auf der Webseite.

Fazit: Heavy Hour ist Pflicht, der Rest oft schwer zu ertragen.

Kategorien
Kritik Musik Radio

Radiokritik: Must Have Metal

Netzradio ist tatsächlich Neuland für uns, also nicht das Prinzip, sondern die Auswahl der Sender.

Für harte Nebenbeiunterhaltung haben wir Must Have Metal gefunden, einen chinesischen Sender, der eine sehr angenehme Mischung unterschiedlicher Stilrichtungen spielt.

Leider wiederholt sich das Programm recht oft, so dass man nicht zwei Abende nacheinander hören sollte. Ob das über die Wochen auch so ist, haben wir noch nicht rausgefunden, mal sehen.

Werbung gibt es so alle Viertel- bis halbe Stunde, dann ein Spot. Also wirklich erträglich.

Auch die Moderation ist angenehm zurückhaltend, alle paar Stücke mal eine kurze Info.

Reinhören ist nicht verkehrt, die Musik macht wirklich Spaß.

Fazit: gute, harte Unterhaltung.