Bundestagswahl 2017

Die Prinzessinnenreporter haben sehr schön aufgeschrieben, wie sich Parteien für die Bundestagswahl 2017 aufstellen könnten. Werden sie nicht machen, aber wer weiß... Hier ein paar Auszüge: [...] Sie sollte – und da liegt unser Problem mit Euch – vor allem aber auch dafür einstehen, die Ideologie der AfD aus der Politik fernzuhalten, statt dieser hinterherzurennen wie der sprichwörtliche Esel der vor der Nase baumelnden Möhre. Damit gewinnt Ihr keine Wähler...

Der Hass ist nicht neu. Für uns nicht.

Eine sehr schöne Rede von Mely Kiyak, die aufzeigt, dass der ganze Hass, die Menschenverachtung, die rassistische Grundhaltung, die immer offener geäußert werden, schon lange existieren und wir es uns nur geleistet haben, das zu ignorieren, weil wir nicht betroffen waren. Rassistische Gewalt? Halt alles Einzelfälle. Hunderte davon. Und Frau Kiyak hat Recht. Einfach mal durchlesen und drüber nachdenken. Seit zehn Jahren schreibe ich ohne Unterbrechung jede Woche eine politische Kolumne....

Kein Geld für Rechts

An sich eine schöne Idee: Firmen ansprechen, die auf rechten Seiten werben und fragen, ob sie das wissen und/oder gut finden. Frag doch gerne mal bei einer bekannten Marke, die du auf einschlägigen rechtsradikalen Seiten findest, nach, ob sie wissen, wo sie werben. Ein Tweet, eine Facebook Nachricht oder ein E-Mail: manchmal wirken sie Wunder. [...] Das System hinter Online-Werbung begünstigt derzeit, dass diese Seiten von uns finanziert werden. Und...

Über Trump

Ein Kommentar über Trump bei Whatever: I’m afraid, and I’m a straight, white, christian, middle-class male, so I’m one of the chosen people in Trump’s vision for America, but I am still very afraid of a Trump presidency, and my fear has nothing to do with party or politics. My fear is rooted in one single thing: Trump’s narcissism. Go look up “Narcissistic Personality Disorder” on Wikipedia. Read it. I’ll wait…...
Ekkart Kleinod Trump

Warum schaffen es viele Medien nicht, Oettinger einen Rassisten zu nennen?

Das ist eine gute Frage. Wie rassistisch muss sich Oettinger noch äußern, um endlich auch den Titel Rassist führen zu dürfen? Zur Erinnerung, wir reden über den Mann der gesagt hat: Anders als in einigen Nachrufen zu lesen, gilt es festzuhalten: Hans Filbinger war kein Nationalsozialist. Im Gegenteil: Er war ein Gegner des NS-Regimes Filbinger. Der Filbinger: 1978 wurden infolge seiner Unterlassungsklage gegen den Dramatiker Rolf Hochhuth schrittweise vier Todesurteile...

Rassismus bei „Verstehen Sie Spaß“

Ja, letzten Sonnabend gab es bei "Verstehen Sie Spaß" einen rassistischen Sketch. Obwohl der Sender vorher darauf hingewiesen wurde. Obwohl er die Gelegenheit hatte darüber nachzudenken. Obwohl er auch den Sketch hätte ausstrahlen können, um das dann vernünftig zu thematisieren. Alles Möglichkeiten, die zur Verfügung standen. Die ARD hat aber reagiert, wie ignorante Idioten und sich nicht mal im Ansatz inhaltlich mit der Kritik auseinandergesetzt: Es liegt uns absolut fern, mit dieser...

Flüchtlinge

sind nicht nur eine Zahl oder eine Welle oder eine Krise. Sie sind auch Menschen. Ein interessanter Artikel dazu: Flieh um dein Leben Genauso trafen mich die Worte des jungen Griechen Dimitri, der auf Lesbos die angespülten Leichen von Geflüchteten gewaschen und begraben hatte. Dimitri war der erste, der sich um die Versorgung der Toten kümmerte, als sich das Krankenhaus von Lesbos weigerte, dem nachzukommen. Mit jedem Satz, den mir Dimitri...

Kurzer Zwischenruf: Rassismus in Deutschland

In Dresden explodieren zwei selbstgebastelte Sprengsätze, einer davon vor einer Moschee. Der deutsche Innenminister ruft die Muslime auf, sich von extremen Strömungen in ihrer Religion zu distanzieren. Die Tagesschau berichtet nicht als erstes über die Anschläge, es gibt keinen Brennpunkt. Was muss denn noch passieren? Um die taz zu zitieren: Es ist normal geworden, dass die Nazis den vermeintlichen Volkszorn auf die Straße tragen. Es ist auch normal, dass Politiker...

Die bockige Frau aus der Uckermark

Was ist nur mit dem Sprengmeister los, der schreibt einen guten Text nach dem anderen (mit großem zeitlichen Abstand). Vorgestern zum Thema Angela Merkel: Warum ziert sich Angela Merkel denn so? Und tut nicht, was die CSU verlangt? Es ist doch ganz einfach: [...] Und dann verspricht sie noch, in Mecklenburg-Vorpommern alle Burkas zu verbieten und Horst Seehofer als Superminister für alles mit einem Vetorecht gegen alles in ihr nächstes...

Gute Frage

Aber manchmal möchte ich in die Köpfe dieser Menschen hineinschauen, möchte wissen, wie sich das anfühlt: immer nur Böses zu sehen, selbst dort, wo gar nichts Böses ist. Immer wütend zu werden, wenn anderen etwas gelingt. Immer alles sofort kaputtschlagen, zündeln wollen, und sich erst freuen, wenn es rundherum brennt. Kurz zum Hintergrund: Im Bericht geht es um eine Klasse, die mit einem syrischen Kind ein syrisches Lied gesungen hat...