Umgebung von Brno

So eine Idee: wenn man in der Umgebung von Brno ein volles Schloss oder eine andere Sehenswürdigkeit haben möchte, sollte man montags öffnen. Da hat nämlich alles zu. Alles. Jedes Schloss, jedes Museum, jede Ausstellung.

Außer die Karsthöhlen, deren bekannteste aber 1/2 Jahr im Voraus gebucht werden sollte. Die unbekannte war dann auch ok (muss ja).

2017-08-07_1 2017-08-07_2 2017-08-07_3 2017-08-07_4 2017-08-07_5 2017-08-07_6 2017-08-07_7 2017-08-07_8

Brno – MotoGP Tag 3

Ach, Raucher…

Die An- und Abfahrt zur Strecke ist sehr gut organisiert, es gibt Staus, aber an der Polizei lag es eher nicht. Brno hat interessante Museen und Sehenswürdigkeiten, die aber 18 Uhr schließen oder morgen, montags, zu sind.

2017-08-06_1 2017-08-06_2 2017-08-06_3 2017-08-06_4 2017-08-06_5 2017-08-06_6 2017-08-06_7 2017-08-06_8

Brno – MotoGP Tag 2

Raucher in aller Welt scheinen nicht zu verstehen, dass „an der frischen Luft“ nicht bedeutet, dass der produzierte Gestank einfach verschwindet oder direkt nach oben zieht. Für Euch wird die Physik nicht aufgehoben. Und für uns im Wind Sitzende leider auch nicht.

Sonnenbrand kann man an den merkwürdigsten Stellen bekommen. Z.B. nur zwischen 3. und 4. Zeh am linken Fuß.

2017-08-05_1 2017-08-05_2 2017-08-05_3 2017-08-05_4 2017-08-05_5 2017-08-05_6

Horní Vestonice

Ein kleines Dorf am Fuß eines Bergs mit Blick auf den davorliegenden Stausee. Idyllisch, warm, die Kirche bimmelt alle 15 Minuten.

2017-08-03_12017-08-03_22017-08-03_32017-08-03_42017-08-03_5