Reisezeit – Literaturzeit

(geschrieben am 7.6.08): Zunächst einmal schockierende Nachrichten von der Katzenfront: Lemmy frisst schon nach zwei Tagen der Katzensitterin aus der Hand. Dass Ronnie ein Futterverräter ist, wussten wir ja, aber dass auch Lemmy uns so schnell vergisst - das tut weh. Heute war wieder ein ausgedehnter Reisetag, der dritte nacheinander. Dafür sind wir in Portugal angekommen, in Guimarães. Die letzten drei Tage sind wir 2.605 km gefahren, das strengt mal...

Franzosen können nicht ausparken

Daher haben wir heute am ersten Reisetag schöne Lackschäden rechts hinten bekommen. Es ist schon interessant, wie man ein ganzes Auto übersehen kann, das hinter einem steht. Wir waren, wie uns der Europäische Unfallbericht ans Herz legt, höflich und ruhig, die Franzosen auch, haben im Regen den Bericht ausgefüllt und werden das wohl selbst bezahlen dürfen. War zumindestens damals mit den Engländern so. Hoffen wir, dass es tatsächlich nur der...

Prag

Prag - die goldene Stadt. Das war wohl einmal, oder immer schon nur auf die Innenstadt bezogen. Oder ohne Regen. Wer weiß. So ein regnerischer Tag ist nicht die beste Voraussetzung, eine Stadt anzuschauen. Da muss schon einiges stimmen, um einen schönen Tag draus zu machen. Es war z.B. ok, dass es warm war, trotz Regen froren wir nicht. Los ging's vom Hotel mit der Straßenbahn in die Innenstadt. Es...

Mnemic, Machine Head, Metallica

Wenn man schon keine Karten für Metallica in D. bekommt, muss man flexibel sein und nach Prag fahren. Gesagt, getan, das Stadion von Slavia Prag erwartete uns. Den Weg fanden wir schnell, geparkt wurde in einer kleinen Siedlung vor dem Stadion, nach etwas Suchen war ein Parkplatz frei, Entfernung zum Stadion ca. 1,5 km. Das Konzert war für 19 Uhr angesetzt, wir stiegen 17:30 aus dem Auto und hörten schon...

Kurz und buendig (1)

Solange wir kein WLAN haben gibt es nur kurze Nachrichten, da wir dann live vor einem oeffentlichen Rechner (mit vielen Rauchern drumrum) schreiben muessen. Die tschechische Tastatur tut ihr uebriges. Vor der Reise gab es ja noch Aufregung um unsere Katzenbetreuerin, sie kam nicht. Also Hektik, wir sahen uns schon aus Prag wieder heimreisen. Aber zum Glueck konnten wir Vivien fuer die Katzen gewinnen. Glueck gehabt. Gestern gut in Prag...