Heute nur noch starker Gegenwind, dafür machten der ohne zu schauen spurwechselnde Autofahrer und die Fahrradgeisterfahrerin den Reigen der gefährlichen Verkehrsverstöße voll. Säcke.

Abends das Buch vom Sarrazin am Kiosk gesehen: das ist auch so ein rassistischer Sack. Einer der Gründe, warum die SPD nicht wählbar ist. Und ein Rassist. Nur, damit das nochmal klar gesagt ist.

Der andere Grund ist die Unfähigkeit der SPD-Politiker, einzusehen, dass sie nichts (in Worten: nichts, gar nichts, nada, zero) in ihrer Partei geändert haben. Immer noch die alten Säcke mit ihrer alten Politik. Schlimm. Ich hoffe, die Piraten halten, was sie an Hoffnung geweckt haben.

Dazu passt, dass ich heute hören musste, dass man für IT-Innovationen und den Verkauf derselben überall hingehen sollte, aber nicht nach D. Das kann ich bestätigen, mit Neuerungen ist hier nichts. Und mit „Neuerungen“ meine ich Dinge, die schon seit mehreren Jahren hätten geschehen müssen.

Wo bleibt zum Beispiel der Breitbandausbau Deutschlands? Warum zögern wir da? Jede miese Autobahn wird gebaut, damit der Verkehr rollt, aber das größte Wirtschaftspotential wird einfach so mal liegengelassen, weil es unsere Politiker nicht verstehen. Grausam.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 + 3 =