Letzte Woche war es noch ruhig auf den Straßen, dementsprechend entspannt war die Lage beim Fahren.

Diese Woche sieht das schon etwas anders aus, die Autos stauen sich wieder im Berufsverkehr. Es scheint mir noch etwas entspannter zu sein als vor dem Jahreswechsel, das hält aber sicherlich nicht lang an.

Heute war z.B. wieder einer, der unbedingt den vor ihm fahrenden in einer 30er-Zone überholen musste (um ca. 1-2 Sekunden zu sparen), egal, dass ich da entgegenkam. Zum Glück konnte ich noch ausweichen.

Oder gestern das Taxi, das bei Rot rechts abbiegen musste, der nach ihm ist gleich gefolgt. Haben beide auf die Fahrradampel geachtet, nicht auf die für Autos.

Mal sehen, was das Jahr noch bringt.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

52 + = 60