Kategorien
Allgemein Auto blog.de Medien Verkehr

Gedanken vom Wochenende

Wie stellen sich das die Drängler eigentlich vor? Man überholt ein Auto, das auf der mittleren Spur fährt. Man befindet sich neben dem Auto, da kommt ein Schnellerer von hinten mit vollem Programm: Blinker, Lichthupe, nah auffahren. Was soll man tun? Dematerialisieren? Doch den Sicherheitsabstand beim Einscheren missachten?

Andererseits: warum denken manche Autofahrer, nur weil man den Sicherheitsabstand einhält, will man nicht überholen?

Ein neu gebautes Stück A9 ist so gebaut, dass man bei 130 schön mit dem Auto reitet. Ich dachte zuerst, die Reifen sind defekt.

Ich genieße es, anonym und unbeobachtet auf der Autobahn zu fahren. Was hätte Herr Schäuble davon, zu wissen, wo ich am WE war? Wie viele Straftaten mehr würden durch Totalüberwachung aufgeklärt werden?

Kann man wegen Jump-Radio den MDR wegen Gebührenverschwendung verklagen? WDR, BR, NDR, RBB – alle machen vor, dass gebührenfinanziertes Radio auch Niveau haben kann.

Ein A3 liegt bei 190 erstaunlich ruhig auf der Straße. Alle anderen sind laaaaaaangsam.

Digitalkameras sind extrem praktische Geräte. Wer eine Fernbedienung dazu kriegen kann – das ist der Gipfel des Familienfotos.

(archivierter Beitrag aus rauhesitten.blog.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 43 = 51