Heute war der zweite Tag, mein erster vollständiger auf der Messe. Leider war heute noch weniger los als gestern, so dass nur ein paar interessante Gespräche zustande kamen.

Am Vormittag war unsere Halle zum Anschauen reif: Oldtimer, Modelle, Endrohre. Alles nett aber nicht überragend.

Tag2-01 Tag2-02 Tag2-03

Nachmittags war eine freie Medienjournalistin da, die Interviews geführt hat und dabei filmte. Auch M (mein Chef) wurde interviewt. Hat er sehr gut gemacht, sowas sind wir ja dann doch nicht gewöhnt.

Danach hatte ich noch Zeit für einen ersten Rundgang durch die obere Tuning-Halle und einen kurzen Abstecher zu Mercedes. Beeindruckend.

Tag2-04 Tag2-05 Tag2-06 Tag2-07 Tag2-08 Tag2-09

Danach war nicht mehr viel zu tun, philosophische Gedanken zu Betriebssystemen und dem irrationalen Festhalten an Windows. Zurück ohne Fete, fühlte mich nicht danach, lieber ins Hotel, noch einmal mein Hotel mit Eroscenter fotografieren und die Innenstadt bei Nacht. Danach zwei grottenschlechte Fußballspiele. Es ist ein Graus.

Tag2-10 Tag2-11

Nachtrag (22.9.): die Bilder sind jetzt mit großen Versionen verlinkt

Das offerierte kostenlose WLAN des Hotels funktioniert nicht. Also wird erst morgen vom Stand aus gebloggt.

Nachtrag: der Hals tut schon von zweiten Hemd-Tag an weh. Ich arbeite mit Creme, mal sehen, ob es was nützt.

Related Posts

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × = 24