Kategorien
Kino Kritik

Kritik: John Wick

John Wick, wieder so ein Film, den ich nicht im Kino gesehen habe. Also auf DVD nachholen, geht ja heutzutage.

Klasse Film. Fängt schon stimmungsvoll an, ein wenig Einführung in den Film, aber nicht zu lange, bevor die Action losgeht. Und dann hört sie selten auf, es wird getötet, was das Zeug hält, zwischendurch treten sehr interessante Figuren und Konstellationen auf, alles stimmt und Keanu Reeves ist stark in seiner Rolle. Er sieht zwar schlimm aus, man gewöhnt sich aber dran. Und er verkörpert durchaus glaubhaft den Charakter insbesondere in den Actionszenen.

Fazit: Klasse Film.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 10 =