Kategorien
Auto

Mit dem Auto unterwegs

war ich am Dienstag und es gab seltsame Dinge:

Zunächst zwei Autofahrer, die auf der Rechtsabbiegerspur an uns bei Rot wartenden Autos vorbei- und bei grünem Rechtspfeil gerade über die Kreuzung fuhren. Mit geschätzten 60.

Und auf dem Rückweg der Transporterfahrer, den wir damit zur Weißglut trieben, dass wir uns an die vorgeschriebene Geschwindigkeit hielten. Mindestens einen Kilometer lang. Am Ende konnte er sich nur dadurch behelfen, dass er wütend Lichthupe gab und irgendwann an uns vorbeischoss. Sicherheitsabstand war natürlich auch nicht drin. Am Krankenhaus Friedrichshain.

Alles sehr seltsam.

2 Antworten auf „Mit dem Auto unterwegs“

Oh ja, das kann ich bestätigen. Viele Nur-Fußgänger und -Radfahrer sehen rücksichtsloses Verhalten zwischen motorisiertem Verkehr nicht. Natürlich ist das Gefahrenpotentialgefälle ein völlig anderes.

Diese Entwicklung lässt mich am zivilisatorischen Entwicklungsstand zweifeln. Als ein prinzipiell eher liberal eingestellter Mensch sehe ich, dass es in diesem Bereich neben offensichtlich fehlender staatlicher auch keine soziale Kontrolle gibt und ohne sie es aber nur immer schlimmer wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

89 − = 85