Aus aktuellem Anlass eine kurze Betrachtung zum Thema: man ist an den Außenspiegel eines Autos gefahren. Passiert ab und an, ist auch nicht weiter dramatisch.

Es sei denn, man reagiert wie folgt:

  • weiterfahren
  • Dinge sagen wie „ist ja nix passiert“ oder „das bisschen Lack“ oder „hab Dich mal nicht so“ oder „was stehst Du auch da rum“

Macht das nicht. Stattdessen:

  • anhalten
  • entschuldigen
  • den Schaden begutachten und darauf hinweisen, dass man den selbstverständlich übernimmt
  • warten, bis auch Autofahrer_in zufrieden ist

Danke dafür, denn das macht mir das Leben leichter, denn Ihr wisst ja: jeder Radfahrer ist alle Radfahrer.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + 6 =