Sehr knapp wurde es Ende August, als ich mit dem Motorrad unterwegs war. So gegen 18:45 fuhr ich die Johannistaler Chaussee entlang (von der Autobahn weg), an der Ampel Rohrdommelweg war Rot, also gewartet. Bei Grün losgefahren, da nahm die Autofahrerin aus dem Rohrdommelweg (Nebenstraße) das Grün zum Anlass, auch loszufahren.

Irgendwie hatte sie sich mit den mir Entgegenkommenden arrangiert, dass diese sie in die Schlange reinlassen würden, hatte jedoch vergessen, mir das mitzuteilen.

Vollbremsung. Beiderseits.

Abstand ca. 5 cm zwischen Auto und meinem Vorderrad. Tochter auf Beifahrersitz der Autofahrerin schlägt die Hände vor’s Gesicht. Autofahrerin guckt erschreckt.

Kurze Pause, wir fahren weiter, hat mich dann doch noch vorgelassen, aber nicht die hinter mir fahrenden. Die mussten trotz Hauptstraße erst mal schön abwarten.

Im Polizeibericht hätte es wahrscheinlich geheißen: „offensichtlich übersehen“. Oder „unachtsam“. Tiefstehende Sonne scheidet leider aus.

Related Posts

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 2 =