Kategorien
Kino Kritik

Kritik: Treasure Planet (2002)

Treasure Planet (dt. Der Schatzplanet) ist die Disney-Verfilmung der Schatzinsel von Stevenson, verlegt in den Weltraum.

Die Geschichte wird nur leicht angepasst, bleibt der Romanvorlage aber überwiegend treu. Die Figuren sind disneytypisch adaptiert und sehr nett umgesetzt. Die härteren Szenen sind entschärft, aber nicht rausgenommen worden, so dass nicht nur ein feel-good-Disney entstanden ist.

Die Idee, den Film in den Weltraum zu verlegen ist sehr gut gelungen, denn die Ideen, die damit in den Film geflossen sind, sind zahlreich und sehr, sehr hübsch.

Ich bin für den Film extra nach Hellersdorf ins CineStar gefahren, halbe Weltreise, und hab es nicht bereut.

Fazit: sehr schöne, einfallsreiche Disney-Adaption des klassischen Stoffs.