Kritik: The Long Kiss Goodnight (1996)

The Long Kiss Goodnight (dt. Tödliche Weihnachten) - ein wunderschöner Weihnachtsactionfilm von Renny Harlin mit Geena Davis und einem damals mit Pulp Fiction Fahrt aufnehmenden Samuel L. Jackson als Comic Relief. Was für ein Brett von Actionfilm, Geena Davis in der Hauptrolle als liebende Mutter und Killerin mit Gedächtnisverlust, die im Film aufklären muss, wer sie ist, sich zwischen Mutter und Killerin entscheidet und die Welt sowie ihr Kind retten...
Ekkart Kleinod Kino, Kritik

Kritik: Snakes on a Plane

Snakes on a Plane ist die fleischgewordene sinnfreie Unterhaltung an einem verregneten Nachmittag - der Inbegriff eines guten B-Movies. I have had it with these motherfucking snakes on this motherfucking plane! Ein Verbrecher will einen Zeugen beseitigen, indem er Schlangen in einem Flugzeug loslässt, die alle umbringen oder das Flugzeug zum Absturz bringen sollen. An Bord sind neben Samuel L. Jackson, der den Zeugen beschützen soll, die üblichen Verdächtigen: die...
Ekkart Kleinod Kino, Kritik