Die nächste Tote im Berliner Straßenverkehr, nach der Schilderung im Polizeibericht Opfer des Systems „Radweg“ und der Ignoranz von Politik, Speditionen, Fahrern, Herstellern in Sachen toter Winkel bei LKWs.

Fazit: immer auf der Fahrbahn fahren.

Eine Radfahrerin, die heute früh in Charlottenburg von einem Lastwagen erfasst worden war, trug tödliche Verletzungen davon. Den bisherigen Ermittlungen zufolge befuhr ein 46-jähriger Fahrer eines Lastwagens mit seinem Fahrzeug den Kaiserdamm in Richtung Bismarckstraße. Als der Mann gegen 8 Uhr 50 mit seinem Lastwagen nach rechts in den Messedamm einbog, erfasste er die 64-jährige Radlerin, die ebenfalls auf dem Kaiserdamm in Richtung Bismarckstraße unterwegs war. Die Frau erlag noch am Unfallort ihren Verletzungen.

(Pressemitteilung 2986 vom 14.9.2012)

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× 7 = 7