Kategorien
Auto Fahrrad Verkehr

Und wieder Straßendeppen

Ein alter Mann, der den Kopf nicht mehr bewegen konnte, muss natürlich mit dem Auto fahren. Er wollte noch einmal richtig einparken, fuhr dazu erst raus, dann wieder rein. Da er den Kopf nicht bewegen konnte, tat er das, ohne überhaupt auf den Verkehr zu schauen. Eine Vollbremsung meinerseits verhinderte Schlimmeres.

Ein unbeteiligter Transporterfahrer rief mir dann zu, warum ich mich so aufregen würde, ich wäre ein Depp etc. Jaja, aber fahre mal auf der Straße und der will Dich überholen…

Vorher war noch ein Autofahrer, der mir die Vorfahrt nahm. Dafür schaute er mich an, bis ich bremsen musste und fuhr dann los. Kurz darauf fuhr ein Transporter aus einer Einfahrt heraus, auch er schaute mich an und fuhr hinaus.

Gute Bremsen sind schon was wert.

Eine Antwort auf „Und wieder Straßendeppen“

Pah, das ist doch gar nichts! Habe mich heute mit der Straßenbahn angelegt, ätsch. Hat mit zweimal anbimmeln eingebracht, dabei war gar nix…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × = 2