Kategorien
Computer

Gemilchte Tastatur

Gestern habe ich zwecks Überprüfung einer Tastaturtuningidee die Tastatur gemilcht, d.h. mit Milch übergossen.

Wie beim analogen Versuch mit Champagner muss festgehalten werden, dass sich der erwartete Geschwindigkeits- und Effektivitätsschub nicht einstellt.

Der nächste Versuch wird mit einem Mischgetränk durchgeführt. Wäre ja gelacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 × = 56