Kategorien
Kino Kritik

Om Shanti Om

Jetzt habe ich ihn mir angesehen, den neuen Film von SRK. Denn so wird er in Fachkreisen ausschließlich genannt.

Das Thema Wiedergeburt ist uns Europäern doch etwas fremd, ebenso wie die Kleidung der Inder in der 70er Jahren. Aber ich schweife ab, es geht um Om, einen Kleindarsteller des Bollywood-Kinos, der Shanti liebt. Beide sterben, Om wird wiedergeboren diesmal als Star der Filmindustrie und nimmt Rache. Dazu viel Tanz und Musik, wie üblich und nicht zu vergessen die Cameo-Auftritt-Orgie. Lustig war auch der Abspann, da durfte jeder mal auftreten bis hin zu den Spot Boys – in Indien hält so ein Anzug ein ganzes Leben lang. 😉

Fazit: Mal etwas anderes Bollywood Kino bei dem nicht ganz soviel auf die Tränendrüse gedrückt wird. SRK zeigt Sixpack und kann wirklich alles spielen. 😀 Endgesang erinnerte mich stark an das Phantom der Oper. Ich fand den Film gut.

Eine Antwort auf „Om Shanti Om“

Schreibe einen Kommentar zu e Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

39 + = 45