Kategorien
Auto Fahrrad

Regen

Auch wenn es schwer vorstellbar für Autofahrer und Fußgänger ist: mein Bremsweg erhöht sich bei Regen sehr stark. Das liegt daran, dass Nässe auf den Felgen ist, die ich runterbremsen muss, bevor ich richtig bremsen kann. Mit Trommel oder Scheibenbremsen wäre das besser, aber die habe ich nun mal nicht.

Abgesehen davon: keine Vorfahrt lassen, eng überholen oder einfach mal so über die Straße gehen ist auch bei trockenem Wetter nicht schön. Da kann man hupen, wie man will.

Eine Antwort auf „Regen“

und das Hinterrad stellt sich beim Bremsen schön quer 🙂 Hatte ich schon erwähnt, dass der neue Radweg auf der KMA Richtung Alex blöd ist? Er ist im Regen noch unbefahrbarer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

29 + = 31