Kritik

Fat Machines von Jürgen Vogel und DMAX

Letzten Montag haben wir “Fat Machines” gesehen, eine Sendung über dicke Maschinen, die von Jürgen Vogel getestet und begutachtet werden. Was soll ich sagen: cool. Zum einen Jürgen Vogel, der macht das einfach gut. [...]

Top Gear light (DMAX)

Vor “Fat Machines” lief am Montag noch eine Autosendung auf DMAX, deren Namen ich wohl nachtragen muss (D Motor). Die Aufgabe quer durch die Sendung war, mit einem Alfa Romeo schneller über die Alpen nach Venedig zu fahren, als ein Ballon braucht. [...]

Kritik: Kritik: 300 (2006)

300 Spartaner gegen mehrere Millionen Perser. Eine Heldengeschichte, ein Comic, ein Film. Gestern war es soweit, mit einiger Verspätung haben auch wir 300 gesehen. Ein, sagen wir einmal, interessanter Film. Ich hatte nicht viel erwartet, opulente Bilder und eine vernachlässigbare Geschichte. [...]

Kritik: Kritik: The Number 23 (2007)

Nachdem mich der Trailer von “Nummer 23” wegen der Bilder fasziniert hat, und mich gut gemachte Filme stets über die Handlung hinweg sehen lassen (Sunshine), nahm ich Jim Carrey auf mich und schaute mir den ganzen Film an. [...]

Kritik: FFF – Dog Bite Dog (2006)

Im Rahmen der Fantasy Filmfest Nights #5 sah ich mir mit I vorgestern “Dog Bite Dog” an. Kurz zum Inhalt: Killer tötet viele Leute, Cop versucht ihn zu fangen, Liebe, Tod. [...]

Kritik: FFF – Sunshine (2007)

Gestern ging es weiter mit den Fantasienächten, ich sah “Sunshine”, den neuen Danny-Boyle-Film, der diesen Monat auch regulär in die Kinos kommt. Mit etwas Verspätung hörte ich den Organisator noch erzählen, dass man die Geschichte wohl erzählt nicht glauben würde in ihrer Einfalt, Danny Boyle aber was draus gemacht hat. [...]

Kritik: Live – Other Bands Play, Manowar Kill

Pommesgabel. 22.3.2007, 19:20, es regnet in Berlin und ist kalt, wir stehen in einer langen Schlange vor der Max-Schmeling-Halle und begehren Einlass zur Demons, Dragons and Warriors Tour. Während des Wartens haben wir Zeit, den Merchandising-Truck zu bewundern, ist mir aber zu teuer, lediglich das Regencape(! [...]

Kritik: Live – Manowar (kurz)

war insgesamt gut. Rhapsody: gut Teil Manowar: alte-Leute-langsaaam Titten aus Chemnitz Teil Manowar: richtig gut Teil Manowar: hat mir gefallen, dem großen I nicht Ausführliche Kritik am Montag. Setlist Manowar [...]

Kritik: Pathfinder

Pathfinder – Wikingergemetzel mit Karl Urban. Der Vorspannn (und der Trailer) läßt hoffen, der Film fängt auch richtig stimmungsvoll an. Schon bei der ersten Szene erkennt man: Bilder und Stimmung sind wichtig, historische Korrektheit nicht. [...]

Kritik: GSG 9

Meine Eindrücke von GSG 9, der neuen Serie von Sat 1. Erste Folge Die Schauspieler sind keine Identifikationsfiguren (drücken wir es mal nett aus), der einzige, der cool ist, ist der Adlige (Konny). [...]