Ich fahre mit dem Fahrrad auf der Breiten Straße Richtung Leipziger Straße. Dort ist immer eine Schlange an der Linksabbiegerspur der Ampel. Die ist meist so lang, dass die Geradeaus- und Rechtsabbiegespur nicht zu erreichen ist, es sei denn, über den Radstreifen (eng).

Das Taxi (letzter an der Schlange) entscheidet sich, direkt vor mir auf den Radstreifen einzubiegen.

Ich: Bremsung und „Janz toll“.

Großer Fehler. Einen Autofahrer kritisiert. Einen Taxifahrer. Berufskraftfahrer gar. Das verlangt nach Strafe.

Die folgt auf dem Fuß: der Taxifahrer fährt langsam vorwärts, stoppt, fährt weiter, stoppt etc. Bis wir den bereich erreicht haben, an dem ich rechts vorbeikann. Dort werde ich noch einmal kräftig angehupt. Bin mittlerweile so weit voran, dass er mich nicht mehr einholt, wer weiß, was sonst noch als Strafe auf mich gewartet hätte.

Jetzt muss ich bloß noch rauskriegen, was mein Fehler war.

Related Posts

2 Comments

Schreibe einen Kommentar zu radler Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

9 + 1 =