Pressemitteilung 1325 vom 5.5.09:

Schwere Verletzungen erlitt ein Motorradfahrer gestern Abend bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg. Der 31-Jährige war gegen 19 Uhr 15 mit seiner „Yamaha“ auf der Skalitzer Straße in Richtung Schlesisches Tor unterwegs. Nach ersten Erkenntnissen beschleunigte er vor der Kreuzung Skalitzer Straße/Wrangelstraße, da die Ampel von „Grün“ auf „Gelb“ wechselte. Eine 25-jährige „VW“-Fahrerin, die aus Richtung Schlesisches Tor kommend, von der Skalitzer Straße nach links in die Wrangelstraße abbiegen wollte, übersah den Kradfahrer, so dass es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß kam. Der 31-Jährige wurde mit Verdacht auf eine Wirbelsäulenverletzung zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die 25-Jährige blieb unverletzt.

Nicht schuld, schwer verletzt: 10
Nicht schuld, tot: 2
Selbst schuld, schwer verletzt: 3

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

× 3 = 21