Heute war wieder so ein Tag, bei dem man viel im Straßenverkehr erleben kann.

Früh stand ich mit dem Fahrrad(!) im Stau auf der Leipziger Straße vor dem Bundesrat. Mist.

Abends dann langer Stau auf der Landsberger Allee. Ein Autofahrer aus „UM“ fand es eine gute Idee, am Platz der Vereinten Nationen nach links abzubiegen, es kam eine Straßenbahn, Leute wurden nicht verletzt. Zumindestens, solange ich da war, die Fahrgäste fingen an laut zu murren und zu rufen, als ich weiterfuhr.

In der Sorgestraße stand ein Taxi, bei dem die Motorhaube rauchte. Der Rauch roch auch nicht gut. Und ein Autofahrer bog kurz vor mir nach links in eine Parklücke, natürlich ohne zu Blinken, er war ja mit Telefonieren beschäftigt.

Related Posts

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

33 − = 29