Kategorien
Computer

Embedded World – Tag 3 – Ende

Ein erstaunlich angenehmer Tag. Der Student Day sorgte zwar für Studenten, aber für nette und motivierte Leute, mit denen man sich gut unterhalten konnte. Außerdem waren entgegen meinen Erwartungen auch nicht nur Studenten unterwegs. So nahm die Veranstaltung einen angenehmen Verlauf. Ein Dank gilt an dieser Stelle auch noch den Kollegen von Mentor Graphics, die unglaublich gute Säfte angeboten haben.

Am Ende der Messe galt es, den Stand abzubauen und Richtung Berlin zu fahren. Das war schnell geschafft. Kurz hinter der Grenze zu Thüringen erwischte uns starker Schneefall, der uns glücklicherweise nur kurz behinderte. Eine halbe Stunde später hätten wir laut Staumeldungen schon in einem guten Stau gestanden. Glück gehabt.

Nach einer ruhigen aber schnellen Fahrt kamen wir vier Stunden später in Berlin an. Sogar ohne Navigationsgerät.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 5 =