Kategorien
blog.de Fernsehen Journalisten Medien

Gemengelage und Abschlag

Die Tagesthemen gebrauchten gestern den Begriff „Gemengelage“, um ihre Themen alle mit „Ge“ beginnen zu können. Der Duden verriet mir dann, daß das „Mischung“ heißt. Wer kennt „Gemengelage“?

Weiter im Bericht wurden dann die Befürchtungen der Rentner auf „Rentenabschläge“, na sagen wir „zerstreut“. Diese Abschläge standen heute auch im Spiegel. Ich nehme mal an, es waren Rentenkürzungen gemeint. Warum wird das nicht gesagt? Das selbe Problem wie bei „Entlassungen“, die nur noch „Freisetzungen“ heißen dürfen.

So kann man die Sprache und Verständlichkeit auch schwächen.

(archivierter Beitrag aus rauhesitten.blog.de vom 09.02.2006)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

29 − 22 =