Kategorien
Kino Kritik

Kritik: One Night at McCool’s

One Night at McCool’s – Puh, keine Ahnung.

Im Kino gesehen und gleich wieder vergessen. Meist bedeutet das, dass der Film nicht schlecht und nicht überragend war, sondern eher Durchschnitt.

Drei Männer erzählen von der Nacht bei McCool’s, in der sie mit Liv Tyler interagieren/sich in sie verlieben. Jeder erzählt die Geschichte etwas anders, meist mit sich selbst als Held.

Wie gesagt – keine Erinnerung mehr an den Film, aber die Kinokarte gefunden 🙂

Fazit: wahrscheinlich unauffällig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 3 =