Kategorien
Computer

Virtuelle Ordnung

ist schwer zu halten. Wenigstens bei den MP3-Dateien bin ich gut dabei, heute sind wieder 1,1 GByte dazugekommen, Saturn sei Dank. Jetzt noch die Lieder richtig benennen…

Die Bilderverwaltung habe ich lange nicht mehr angehabt, er liest gerade 25.992 neue Bilder ein, er hat schon 14.000 geschafft und sagt, er braucht noch zweieinhalb weitere Stunden nur zum Einlesen und ver-thumbnailen. Dann kommt noch die manuelle Katalogisierung…

Eine Antwort auf „Virtuelle Ordnung“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

73 − = 66