Kategorien
Allgemein

Erwischt

Seit circa einer Woche bin ich darauf vorbereitet, seelisch und moralisch. Ich wartete darauf im Kaufhaus, im Radio und beim am-Weihnachtsmarkt-vorbeiradeln. Doch heute traf es mich völlig unvorbereitet, dort wo ich es nie erwartet hätte, in der S-Bahn. Ein Spaßmusikant mit holländisch-italienisch-tschechisch-unidentifizierbarem Akzent hat es geschafft, mich in diesem Jahr zum ersten Mal mit Whams „Last Christmas“ zu beglücken. In einer ganz eigenen Version, unterbrochen von Mitmachaufforderungen an die „traurigen Leute, die kein Geld haben“ bespaßte er uns ganze zwei Stationen lang.

2 Antworten auf „Erwischt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

55 + = 64