Kategorien
Allgemein

IAA – Tag 5

8:50 Heute beginnt der letzte Tag, noch ist nicht eröffnet, ich bin gespannt, wie voll es wird. Auf der einen Seite ist es Wochenende, andererseits ist der letzte Tag – mal sehen.

Die Fahrt zur Messe verlief sehr gut, leere Straßen, denn wir mussten heute mit dem Auto fahren, da abends Abreise ist. Das Parkhaus ist groß, wir haben einen Spitzenplatz in Bezug zur Tür und zu unserem Stand, jetzt muss nur noch das Abbauen klappen.

10:40 letzter kurzer Rundgang über die Messe, die Autos fotografieren, die ich gestern nicht mehr erwischt habe oder die zu voll waren. Der neue Ferrari ist nicht mein Ding, dafür finde ich den Maserati gelungen, wenngleich mir die Front nicht wirklich zusagt.

Tag5-3 Tag5-4 Tag5-5

Bei Mercedes hat der Wettermann von Bernd den neuen F700 erklärt.

Tag5-6 Tag5-7

Nachtrag zu gestern: ich war noch in der Innenstadt von Frankfurt, ich bleibe dabei: häßlich.

Tag5-1 Tag5-2

Die neuen Kollegen heute sind nett, aber sehr ernsthaft. Die Exponate werden wissenschaftlich genau erklärt. Schadet auch nicht.

15:27 Es sind deutliche Weggangserscheinungen zu erkennen, sowohl bei Besuchern als auch bei Ausstellern, wir halten durch. Ich packe den Computer schon mal ein, daher geht dieser Eintrag heraus, bevor die Messe zu Ende ist. Über den Rest und die Fahrt berichte ich in einer Nachlese.

Zusammengefasst war die Messe interessant, wir haben ordentlich gelernt, über Autos, Messepräsentationen, eigene Beiträge, Kundenanspreche, Englischfähigkeiten etc.

Kurzfazit: Na ja.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 1 =