Kategorien
Musik

Lemmy-Interview

Passend zum Konzert ein schönes Interview mit Lemmy Kilmister in der SZ, allerdings schon von September 2009: „Die Welt ist böse„. Einfach mal durchlesen.

Ich hab‘ eine Idee: Wir trinken. Und hören die neue Motörhead-CD. Okay?

[…]

Na, das berühmteste [Arschloch] ist natürlich Bush. Sogar andere schon sehr große Arschlöcher halten ihn für das größte Arschloch des Universums.

[…]

Frauen sind gefährlich, aber sie sind nie die Idioten. Die Männer sind die Idioten, die sind das Problem.

[…]

Schneide mir ins Gehirn – und ich brüll‘ los wie Bono!

[…]

Die Welt ist böse. Motörhead tritt dir nur in den Arsch. Motörhead ist eine Rock-’n‘- Roll-Band. Wir sind nur Hintergrundmusik. Wieso sind wir böse? . . . Wieso ist nicht die Kirche böse?

(Quelle: SZ, via de.alt.music.metal)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × = 4