The Quest – das Regiedebüt von JCVD mit ihm in der Hauptrolle.

Die Story ist „Bloodsport„, nur mit einem armen Kämpfer statt Frank Dux. Der Film ist groß angelegt und will ein epischer Abenteuerfilm sein. Roger Moore spielt mit.

Laaaangweilig.

Das ist kein guter Film. Die Idee ist ok, aber JCVD ist kein guter Regisseur, der ganze Film ist schnarchig ohne Ende. Kann sein, dass die Kämpfe gut waren, es ist lang her und ich hab mir nur das überwältigende Gefühl von Langeweile gemerkt, dass mich während des Sehens beschlich.

Und die Erkenntnis: nicht noch mal gucken.

Fazit: kein guter Film, lieber noch mal Bloodsport ansehen.

Related Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

52 − 48 =